Schlagwort-Archive: schreiben

Writing #004 – Design & Blogplan

In den letzten Wochen habe ich nicht so viel geschrieben, wie ich es gern gehabt hätte. Ich musste sogar erst nachschauen, wann mein letztes @Writing gepostet wurde und das ist jetzt schon fast einen Monat her. #Shameonme

Die Ablenkungen im August waren echt enorm, dabei war ich kaum unterwegs. Es gab Tage, in denen ich vor Schmerzen nicht aus dem Bett kam. An meinen guten Tagen bevorzugte ich die Gesellschaft meiner Kinder, denn sie wollen natürlich auch etwas von mir haben. Und dann gab es noch die Tage, an denen ich mich fragte, ob der Blog und das Schreiben sich überhaupt lohnt. Writing #004 – Design & Blogplan weiterlesen

Writing #001 – Planen, Schreiben, Zocken

Die vergangene Woche begann für mich anders als zu Anfang geplant. Mangels zündender Einfälle widmete ich mich alten Kapiteln meines kleinen Engels und legte einen Reading Marathon bei Kin Hatake hin. Alte Fassung & Reload.
Irgendwann am Abend warf ich schließlich auch einen Blick auf das unfertige 12. Kapitel für den Reload und habe daran rumgeschraubt. Etwa 1500 Worte hatte ich ja bereits, wenn auch noch als unfertigen Text. Writing #001 – Planen, Schreiben, Zocken weiterlesen

Skurrile Schreiborte

Wo die Muse wohnt

da erleben begünstigten Personen einen kreativen Erguss nach dem Anderen. Eine neue Idee kommt nicht als grober unbearbeiteter Holzklotz, sondern bereits als feingearbeitetes Kunstwerk, das nur noch den letzten Schliff benötigt. Allein die Zeit scheint das Problem zu sein, denn so schnell, wie diese Ideen kommen, so schnell sind sie oftmals auch wieder verschwunden.

Skurrile Schreiborte weiterlesen